Zum heutigen Tag

90.Geburtstag von Jürgen Habermas

Es würde viel zu weit führen, hier das gesamte Werk des Philosophen Jürgen Habermas zu beleuchten, aber er war es, der den Begriff des „herrschaftsfreien Dialogs“ begründete. Ein Begriff, der in vielen Bereichen unseres Zusammenlebens auch in unserer Gemeinde fremd geworden ist und mir heute im Laufe des Tages beim Lesen der zahlreichen Beiträge zu Habermas‘ Geburtstag immer wieder begegnete.

Zum „herrschaftsfreien Dialog“ gehören gleichberechtigte Kommunikationspartner, gleiche Möglichkeit sich zu äußern, eine symmetrische Situation, d.h. alle Diskussionsteilnehmer müssen auf demselben Stand des Wissens sein und am Ende werden Entscheidungen durch den Zwang des besseren Argumentes gefällt. 

Das hört sich doch an wie der Leitfaden einer Weiterbildungsveranstaltung für alle Beteiligten unseres Gemeindelebens!

Mit diesen Ideen des betagten Philosophen bin ich groß geworden! Herzlichen Glückwunsch, Herr Habermas!