Gastro und Corona


Demo in LA

AGORA hatte leider keine Pressemitteilung zu der kleinen Aktion der DEHOGA bekommen, die heute auf der Promenade stattgefunden hat. 

In der Einladung an die Mitglieder der DEHOGA heißt es, dass die Gastronomen auf ihre Situation aufmerksam machen wollen. In den Mittelpunkt gestellt werden sollten die Mitarbeiter*innen, die weiterhin ihrem Arbeitsplatz vor Ort verbunden bleiben sollen. Bürgermeister Münder war vor Ort, um mit den Anwesenden ins Gespräch zu kommen. Angekündigt  wurden in der Einladung Vertreter*innen der Politik, d.h. in der Einladung werden nur die der CDU genannt: Dominique Emerich (Landtagskandidatin), Lothar Riebsamen (Mitglied des Bundestages) Volker Mayer Lay ( Kandidat für den Bundestag )

Ob die anderen Parteien auch angeschrieben worden waren, weiß man nicht.  

Eine kleine Bemerkung am Rande: Offensichtlich zählt AGORA für manche immer noch nicht zu Presse, sonst hätte sie eine Pressemitteilung zu der Aktion bekommen. Schade! Berichten tut AGORA trotzdem, weil die Situation der Gastronomie unabhängig von Parteien wichtig ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s