Zur Umfrage des Amtes für Tourismus


Ergänzungen zum Beitrag: „Wenn die Sommerfrischler kommen“

Ulrich Ziebart, Mitglied des Ausschusses für Marketing und Tourismus, schreibt an AGORA-LA:

Diese Umfrage des Amtes für Tourismus, Kultur und Marketing ist, ebenso wie die Ergebnisse von Bürgerwerkstätten und Workshops, ein Teil bei der derzeitlichen Erstellung eines Gesamtkonzeptes für den Tourismus in LA. Hier finden derzeit sehr hochfrequent Arbeitstreffen des Ausschusses für Marketing und Tourismus statt, bei dem Vertreter aller maßgeblichen Gruppen und des Gemeinderats mitwirken. Das Ergebnis dieser Arbeit soll also definitiv ein langfristig tragfähiges, nachhaltiges Tourismuskonzept sein.

(Auf Nachfrage von AGORA-LA wurde die Veröffentlichung ausdrücklich zur inhaltlichen Ergänzung und Präzisierung erlaubt)

Anmerkung AGORA-LA:

Transparente Informationen über die Zusammensetzung und die Arbeit dieses Ausschusses bleiben der Öffentlichkeit leider verschlossen. Wer sind denn die mitwirkenden VertreterInnen aller „maßgeblichen Gruppen und des Gemeinderates“? Sind dort beispielsweise auch„normale“ vom Tourismus betroffene BürgerInnen, die in einer Touristengemeinde leben und Ideen einbringen könnten, vertreten? Und welche Ausschüsse gibt es überhaupt?


Ein Kommentar zu „Zur Umfrage des Amtes für Tourismus

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: