Langenargen nimmt auch dieses Jahr an „Bodensee CleanUp Days teil

Das deutsche Bodenseeufer putzt sich raus, auch Langenargen ist mit dabei. Vom 20. bis 25. Juni finden in Langenargen zum zweiten Mal die „Bodensee Cleanup Days“ statt. 

Ziel dieser Aktion ist es, das Bodenseeufer sowie die Wander- und Radwege gemeinsam von liegen gebliebenem Müll zu befreien. Initiiert wird das Projekt von der „Deutschen Bodensee Tourismus GmbH“ (DBT) in Friedrichshafen in Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein „Patron“ aus dem Allgäu. 

Sowohl Einheimische, Naturfreunde, Wanderer, als auch Touristen und Gastgeber sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. So soll ein Zeichen für eine nicht nur schöne, sondern auch eine saubere Umwelt und Nachhaltigkeit gesetzt werden.

Es werden wiederverwendbare Müllsäcke und Müllsammelzangen zur Verfügung gestellt. Diese können die Teilnehmer ab dem 13.06.2023 in der Tourist-Information Langenargen, Obere-Seestr. 2/1 abholen. Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9:00 Uhr – 12:30 und 13:30 Uhr – 17:00 Uhr, Sa: 9:00 Uhr – 12:30 Uhr.

Am Uhlandplatz, an der Malerecke und am Seezugang Seewiesen/DLRG-Heim werden für den gesammelten Müll, Container als Müllsammelstellen aufgestellt.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.echt-bodensee.de/cleanup oder www.langenargen-tourismus.de

AGORA-LA freut sich über Spenden, s.Impressum

Kommentar verfassen

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: