Frau Waas würde sich freuen…..

Frau Waas, die  Adoptivmutter  von Jim Knopf, wäre  jetzt beruhigt. Zumindest wurde das Fenster mit einer provisorischen Holzverkleidung  wieder  geschlossen. Jetzt hofft die Familie auf die komplette Reparatur und bedankt sich im voraus!

Recherche zur Sicherheitsfirma in LA

"Allgäu rechtsaußen" berichtet erneut Die Recherche von  "Allgäu rechtsaußen" wurde heute aktualisiert. Gemeinsam  mit anderen Recherche-Teams werden dort die Hintergründe zur Zertifizierung solcher Firmen im Sicherheitsgewerbe  beleuchtet. Auch  Karin Burger nimmt  das Thema  in ihrem aktuellen "Satiresenf " wieder auf.  Weitere Anfragen dazu wurden von AGORA-LA beim  Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle BAFAgemacht: Mit dem Zweiten Gesetz zur Änderung der bewachungsrechtlichen Vorschriften, das am 1. …

Neue Antworten aus dem Rathaus?

oder doch nicht ? Zum Thema der Sicherheitsdienste in LA hat die Redaktion von AGORA -LA erneut bei der Gemeinde angefragt. Sie wollte wissen, mit wie vielen Sicherheitsfirmen die Gemeinde LA denn nun konkret zusammenarbeitet. In der Antwort an die Redaktion von Karin Burger Sariresenf der Gemeinde von letzter Woche, welche die Gemeinde von einer …

Twitter-LA

Gegen die Gerüchte-Küche! Die Plattformmöwen treten den Gerüchten entgegen, dass der Wickelraum im Strandbad geschlossen sei, weil die Firma PVM nicht putzen wolle! NEIN!!! Die Fäkalien-Pumpe im Strandbad ist defekt ist. Deshalb muss der Babywickelraum geschlossen werden. Die dortige Dusche und die Toilette hängen wohl direkt an dieser Pumpe, die wohl nicht das erste Mal …

Was hat Jim Knopf mit Integration zu tun?

In den letzten Tagen kam mir wieder einmal  der Kinderbuchklassiker  von Michael Ende , "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" in die Hände. In dem bekannten Kinderbuch von Michael Ende erreicht der dunkelhäutige Jim Knopf einfach in einem Päckchen die  Insel Lummerland und alle  Bewohner der Insel bis  hin zu dem König Alfons, dem Viertel -vor -Zwölften, nehmen sich seiner an. Unvergessen das wogende Kunstmeer der Augsburger Puppenkiste. Die Inselbewohner sind dort die Helden einer …

Aufgepasst!

Am 2.8.2019 konnte man in der Schwäbischen Zeitung lesen, dass immer mehr private Sicherheitsfirmen von den Kommunen verpflichtet werden. Das passt zu den auf AGORA in den letzten Tagen verlinkten Hinweise auf Karin Burgers Recherche  zu CMS -Sicherheit in Langenargen. Nun möchte AGORA auf die aktuellsten Nachforschungen von Karin Burger aus dem Umfeld der Firma hinweisen.

Twitter-LA

Die Möwen flattern über das Flatterband. Heute endlich die Ablaufrinne am Fußbecken zum Schwimmbecken! Ein großes Areal ist abgesperrt. Vergessen oder tatsächlich verplant? Auch diverse örtliche Handwerker anderer Gewerke geben sich wie fast jeden Tag die Klinke in die Hand!

Nachbarschaft

..über den Tellerrand Auch in anderen Gemeinden sind nun die neuen Gemeinderäte installiert, z.B. in Überlingen. Dort hat die BÜB + ( Bürger für Überlingen e.V.) drei Sitze erringen können und sogleich ihre Duftmarke gesetzt. Lesenswert und informativ deren Seite bueb-ueberlingen.blogspot

Twitter-LA

Neues von der Schwimmbad-Baustelle: Gut unterrichtet aus anderen Federvieh- Kreisen zwitschern die Plattformmöwen: „Es wird heute  wieder gebuddelt, diesmal  mit dem  Laster unmittelbar vor  dem Steg Richtung Plattform. Die Dusche, so wird von anderen Federvieh-Kollegen aus hohen Lüften und Adleraugen berichtet, hätte leider nicht probeweise nach der Umsetzung laufen können. Daher habe man den Sprühwinkel des Wasserstrahls nicht in die …

und nochmals gegen die Gleichgültigkeit

ein Großkonzern verschließt die Ohren Es sei an dieser Stelle auf die Sendung REPORT Mainz von gestern verwiesen. Ergänzung: Lesetipp Seemoz "Identität Bewegung unter Artenschutz" vom 30.7.2019 aus unserer Region. Eine Stellungnahme der Stadt Konstanz zur Genehmigung eines Standes der Identitären Bewegung auf dem Stephansplatz in Konstanz. Immerhin nimmt die Stadt Konstanz ohne anwaltliche Hilfe …