Hinter dem Paravent

Seevital-Werbung zum Nulltarif Klarer Blick Während in der Regel Firmen ihre Werbebeilagen in Zeitungen bezahlen müssen, gelingt es den Betreibern des Hotel Schiff nach heftiger Kritik aus der Bevölkerung nun auch noch die Schwäbische für ihre Werbetour zu gewinnen. Dabei geht es in dem Beitrag nur am Rande  um die Einheimischen, die sich bekanntlich seit Wochen …

Twitter LA/1

Plattform-Gezwitscher Die Plattform am Ende des Steges in den See war schon immer in den Abendstunden ein beliebter Ort zum Schwätzen und Schwitzen. Man freut sich immer in der neuen Saison alte Gesichter wiederzusehen, aber auch mit neuen Wasserfreunden ins Gespräch zu kommen. Die zwitschernden Plattformmöwen! Ebenso treffen sich hier die Hartgesottenen, die bereits in …

++aktuell+Fortsetzung von gestern+aktuell

Zur Protokollierung der Fragen zur Einwohnerfragestunde wurde seitens der Rechtsaufsicht der Anfragenden geantwortet: „Bei einer Einwohnerfragestunde werden die dort gestellten Fragen vom Vorsitzenden beantwortet. Es findet in diesem Zusammenhang keine „Verhandlung des Gemeinderates“ statt. Insofern ergibt sich im Hinblick auf die Vorschriften des § 38 GemO auch keine rechtliche Verpflichtung, den Inhalt der Einwohnerfragestunden in …

++aktuell+ Beschränkte Legitimation des scheidenden Gemeinderates+ aktuell++

 Aktuelle Rückmeldung der Rechtsaufsicht vom 24.6.2019 „Es wird in Bezug auf §30 Abs.2 Gemeindeordnung BW (GEMO) rückgemeldet, dass unter Berücksichtigung einschlägiger Kommentierungen zur GEMO der bisherige Gemeinderat die „Geschäfte“ weiterführt und dass darunter eine beschränkte Legitimation zu verstehen ist.“ So die erste Rückmeldung vom 6.6.2019 der Rechtsaufsicht(vgl.https://agora-la.org/2019/06/08/interimsregierung-langenargen/) Die Gemeindeverwaltung wurde dann von der Rechtsaufsicht zu einer Stellungnahme aufgefordert, die nun vorliegt. …

Save the date

Botanischer Spaziergang Bellum 2019 Zu den Streuwiesen und zum Blühfeld an der Argen lädt der NABU amSamstag, den 29. Juni 2019 zu einem eineinhalbstündigen Spaziergang zu den Streuwiesen und dem Blühfeld an der Argen ein. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Bauhof Langenargen. Die Veranstaltung findet nur beitrockener Witterung statt. Weitere Informationen unterinfo@nabu-langenargen.de. NABU Langenargen …

Wellenkreise

Es ist Dienstag, Frühschwimmertag ab 7 Uhr im Strandbad LA. Leider im Gegensatz zu vergangenen Jahren wohl nur noch einmal in der Woche. Aber die Angaben über die Öffnungszeiten im Netz waren bisher nicht sehr zuverlässig! Man freut sich also auf das frühe Nass, vor der Arbeit, läuft über den Steg, verwundert über die fehlende …

Eine Stadt im Schneckentempo

Cittaslow So heißt eine Bewegung, die eine Parallele in der Slow-Foodbewegung hat. Hauptziele sind die Verbesserung der Lebensqualität in Städten und ein Einschreiten gegen die Vereinheitlichung von Städten hin zur Entschleunigung des Lebens vor Ort. Eine Leserin von AGORA hat uns auf die Mitgliedschaft von Überlingen in dieser Vereinigung aufmerksam gemacht. Ein schönes Vorbild, das bei der …

Verkehrte Welt

Zum Artikel in der Schwäbischen vom 22.6.2019 : Grüner Besuch Das muss man sich mal vorstellen: da besucht ein grüner Abgeordneter des Landtages eine gemeindeeigene Einrichtung, das Zwergenhaus in Langenargen, und der örtliche Bürgermeister überreicht diesem grünen  Landtagsabgeordneten Martin Hahn die  Unmutsäußerungen der  Elternschaft über die  Gebührenerhöhung. Wir erinnern uns an die letzte Gemeinderatssitzung, bei der der Unmut der dort anwesenden Eltern nur wenig  Gehör fand. Warum, …

Crowd Newsroom- was steckt dahinter?

Logo von Correctiv Das Recherche-Team Correctiv hat eine Plattform für Redaktionen, die gemeinsam mit ihren Lesern recherchieren wollen, geschaffen. Über diese Plattform wurden bereits gemeinsam mit BürgerInnen drei aufwändige  Recherchen umgesetzt: Zum Wohnungsproblem„Wem gehört Hamburg?“, eine Recherche zusammen mit  BürgerInnen  zum Thema Unterrichtsausfall oder den  Sparkassen-Check. Wichtig ist dabei immer, die „Crowd“ (engl. Die Menge), also  die Leserschaft  mit einzubeziehen. Das ist also tatsächliche Bürgerbeteiligung, …