Kein „schwarzes Gold“

Friedhof  Mit dem „schwarzen Gold“meinte Gemeinderat Krug (CDU), der sich in der Vergangenheit  bereits selbst  als  „Asphaltfanatiker“ bezeichnete, in der letzten Gemeinderatssitzung eben diesen Asphalt. Unter  TOP 9  (S.2/3) wurde in der Sitzungsvorlage deutlich, dass seitens der Verwaltung und des Planungsbüros eine Pflasterung favorisiert wurde. Die CDU hatte jedoch zuvor einen Antrag zur Abstimmung eingebracht, der eine Kombination von Pflaster und Asphalt vorsehen sollte: „Unser Vorschlag …