Kein schützendes Dach

Obdach in LA  AGORA ist entsetzt und schämt sich für die Gemeinde. Ich schreibe bewusst als  Betroffene weiter in der ersten Person, weil die eigene Betroffenheit in diesem Fall einen Wechsel des Personalpronomens nötig macht. AGORA hatte hier im letzten Oktober wieder einmal  über die Obdachlosenunterkunft  in der  Unteren  Seestr. 110/1 berichtet. Seit knapp drei Wochen ist eine Familie mit 6 Kindern …

Schule

in der Pandemie Das Konzept für das kommende Schuljahr hat die Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann gestern hier vorgestellt. Das Konzept ist hier genauer nachlesbar. Ob es eine Schule des Lebens wird?

Was ist ein Zufallsbürger

. . .und noch dazu ein neutraler? AGORA hatte in der Nachbetrachtung der letzten Gemeinderatssitzung hier bereits zu dem  Thema geschrieben, möchte jedoch gerne nach dem nur bedingt aufklärenden Beitrag  der  Schwäbischen Zeitung von heute die  Hilfe  des WordWideWeb in Anspruch  nehmen.  Das Land BW erklärt hier auf seinem Beteiligungsportal, was damit gemeint ist. Wer nicht lesen möchte, darf ein Filmchen gucken. Da weiß man Bescheid und  bleibt nicht teilnahmslos. Damit …

Gremiumsssitzungen

Nachgeforscht Die schwäbische  Zeitung berichtete  hier über die Anfrage des Gemeinderates Tizio Pfänder der Offenen Grüne Liste (OGL) zum möglichen Streaming der Einwohnerversammlung direkt ins Netz. In der aktuellen Coronaverordnung zur Durchführung von Versammlungen heißt es: „Die zulässige Teilnehmerzahl erhöht sich bis einschließlich 31. Juli 2020 auf 250 Personen, wenn zusätzlich den Teilnehmenden für die gesamte Dauer der Veranstaltung feste Sitzplätze …

Schlosskonzerte

im Münzhof Langenargen Damit in Langenargen die Gebäude der Kultur  nicht erröten müssen, möchte  AGORA auf  die Schlosskonzerte aufmerksam  machen, die vom 3.Juli bis 25.September 2020 aufgrund  der Pandemie im Münzhof  stattfinden werden. Schauen Sie hier in das Programm ! Und weiter geht's direkt morgen 5.7. 2020 ab 18 Uhr mit den Langenargener Streaming-Konzerten unter dem Motto " Grenzenlos" , organisiert von Michael T. Otto …

Bürgerbeteiligung nach dem Zufallsprinzip

Teil  des  Ganzen In der  Gemeinderatssitzung vom letzten Montag wurde unter TOP 5 die Begleitung  städtebaulicher Projekte durch „neutrale  Zufallsbürger“ einstimmig beschlossen. Nach  ausführlicher  Diskussion im Gremium wurden die beiden Beschlussvorschläge (s. Sitzungsvorlage) durch einen dritten Punkt ergänzt: „Bei  der Auswahl der Projekte und Beteiligungsformen ist der Gemeinderat mit einzubeziehen.“ Mit der Firma translake GmbH haben bereits Gespräche über die Implementierung von Bürgerbeteiligungsformen in Prozessen städtebaulicher Projekte stattgefunden. …

Weiter ging es mit Bauprojekten

Bebauungsplan „Naturella“ in der Gemeinderatssitzung AGORA erspart sich die Wiedergabe der Inhalte der Beschlussvorlage und verweist erneut auf die Sitzungsvorlagen auf der Homepage LA unter TOP 4.  Es  gab Stellungnahmen von allen Fraktionen, die dem Projekt positiv gegenüberstehen. Für die  Fraktion der Offenen Grünen Liste (OGL) nahm Fraktionsvorsitzende Dr.Ziebart Stellung: Seine Fraktion begrüße das Projekt, das in einem wenig attraktiven Gebiet …

Kaufen und Bauen

Gräbenen VI Der Gemeinderat hat gestern einstimmig eine Satzung  über das besondere Vorkaufsrecht der Gemeinde Langenargen zur  Sicherung  der städtebaulichen Entwicklung im Sinne  des § 25 Abs.1 Nr.2 BauGB für  den  Bereich  Gräbenen VI beschlossen. Damit bekommt die Gemeinde Handlungsspielraum und kann mögliche Spekulationen verhindern. Die  Erklärungen zum Sachverhalt  entnehmen Sie bitte den Sitzungsvorlagen auf der Homepage LA hier.