Schließungen in der Pandemie

KITA-Studie Hinterher ist man immer schlauer: Die KITA-Schließungen zu Beginn der Pandemie waren unnötig. Das sagt die Studie des Deutsche Jugendinstitut (DJI), die gemeinsam mit dem Robert-Koch-Institut (RKI) gestern veröffentlicht wurde. Dass Kinder aus benachteiligten Familien noch mehr ins Hintertreffen gerieten, war erwartbar. „[. . .] Die Leitungsbefragung identifiziert gestiegene Förderbedarfe insbesondere bei benachteiligten Kindern.Als förderlich für... Weiterlesen →

3.000 ukrainische Lehr- und Hilfskräfte

für 180.000 Schüler “[. . . ] An den Schulen in Deutschland werden inzwischen mehr als 3.000 Lehr- und Hilfskräfte aus der Ukraine beschäftigt. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei den Kultus- und Schulministerien der Bundesländer. Besonders viele ukrainische Beschäftigte meldete Bayern. Das Kultusministerium in München geht von bis zu 500 Lehr- und... Weiterlesen →

Schulbeginn

Schuljahr 2022/23 in „The Länd" Man hofft ja auf ein Schuljahr ohne das Coronabiest als Sitznachbar in den Schulklassen. Auch die Überlegung, ob man nun die heiß ersehnten Belüftungsgeräte aus Energiespargründen eher nicht anwirft, treibt sicher so manche Schulleitung um. Die Situation in den Schulen ist auch aus anderen Gründen nicht prickelnd. Es fehlen LehrerInnen.... Weiterlesen →

Keine Erleichterung für Hartz 4-Empfänger

9-Euro-Ticket Es sollte eine finanzielle Erleichterung für alle sein: Das 9-Euro-Ticket. Im Zusammenhang mit Schülerabos werden die Kinder, deren Eltern in Hartz-4 -Bezug sind oder als volljährige SchülerInnen eigene Leistungen vom Jobcenter bekommen, die Kosten für die Beträge, die sie zunächst über die 9 Euro hinaus bekommen haben, möglicherweise zurückzahlen zu müssen. Hier. AGORA-LA hat... Weiterlesen →

Kriegssommer

Gegen das Vergessen: Das rote Ballkleid Während in unseren Schulen bald die Sommerferien beginnen, Abschlusszeugnisse überreicht werden und Fotos für das Erinnerungsalbum entstehen, ist das Schuljahr in der Ukraine bereits beendet.Dort entstehen ganz andere Fotos hier. Auch ein Abschlussvideo aus den Schulruinen entstand. Und hier das Interview mit dem ukrainischen Präsidenten Selenskyj im ZDF von... Weiterlesen →

PRESSEMITTEILUNG

Schulmuseum zeigt Facettenreichtum am Internationalen MuseumstagFreier Eintritt zu Führungen Am kommenden Sonntag, 15. Mai, ist der Internationale Museumstag. Auch das Schulmuseum Friedrichshafen öffnet zu diesem Anlass seine Türen bei freiem Eintritt. Und das Team der Museumsführerinnen und –führer zeigt den Facettenreichtum des Museums, das tausend Jahre Kindheits- und Bildungsgeschichte erzählt. Mit den Großeltern ins Schulmuseum?... Weiterlesen →

Geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine

Was anders ist als 2015 „Ein wesentlicher Unterschied zur Flüchtlingskrise von 2015: „Viele der aus der Ukraine geflüchteten Menschen kommen mit der Hoffnung zu uns, dass sie bald in ihr Heimatland zurückkehren können. Wann dies möglich sein wird, kann gerade niemand sagen. Vor diesem Hintergrund müssen wir unser bisheriges Verständnis von Integration überdenken und offen... Weiterlesen →

Moderne Ukraine

Lernen mit ZOOM Während unsere Kultusministerin Theresa ( GRÜNE) Schopper unbürokratisches und pragmatisches Handeln im Umgang mit den geflüchtet ukrainischen Schulkindern hier empfiehlt, ist die Ukraine mit digitaler Unterstützung aus den Trümmern ihres Landes offensichtlich schon weiter. Hier schreibt KATAPULT. HIER geht's zu den Links, die sich auch bei uns öffnen lassen. Den gesamten Stundenplan... Weiterlesen →

Ein Recht auf Schule

ist nicht beliebig Es hört nicht auf: Erst Corona, dann der Krieg. Die Busse mit Geflüchteten rollen. Darin sitzen Kinder, die ein Recht auf Schule haben. Was sagt unsere Kultusministerin in BW Schopper von den GRÜNEN im SWR hier: „Wenn ein Kind in die Schule möchte, darf es auch in die Schule gehen“, sagte Baden-Württembergs... Weiterlesen →

SchülerInnen nach Corona

Aufwind mit Rückenwind in BW? The Länd hat für die Schulen und ihre SchülerInnen ein Programm„ Lernen mit Rückenwind“ (LmR)aufgelegt, um Corona bedingte Lerndefizite auszugleichen. Die Schwäbische Zeitung berichtete hier am 20.Januar 2022 aus Kressbronn. AGORA-LA hatte bereits im letzten November, als das Programm begann, dazu eine Presseanfrage an das Kultusministerium gestellt und Auskunft erhalten. Diese ist... Weiterlesen →

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑