Tomorrow

Dokumentarfilm von 2016 im Münzhof   Dem Filmzuschauer*in mag vielleicht das Bild von dem Löwen in Erinnerung bleiben, der eine Antilope verzehrt hat, nun satt in der Sonne liegt und völlig entspannt weitere Antilopen vorbeiziehen lässt, weil er eben satt ist. So erzählt es ein Experte in dem Film dem französische Filmemacher Cyril Dion und der …

Ein Tag nach den Feierlichkeiten in Berlin

Zeitungslektüre  Es geht auch ohne Kampagne der Zeitungsverleger, sonntags zum Beispiel: Die Lektüre der Süddeutschen Zeitung. Dort kann man ein Interview mit  Bundeskanzlerin Merkel vom  8. November 2019  lesen mit dem  Titel „Das Leben  in der  DDR war manchmal auf eine  bestimmte Art bequem“ (Bezahlschranke). Sie, die mehr als die Hälfte ihres Lebens in der DDR verbracht hat, spricht dort über Indoktrination, ihre Lieblingsbücher als …

Friedensräume Villa Lindenhof

In Lindau findet ab 20.bis zum 23. August 2019 (Korrektur : nicht ab heute, nur die Foto-Ausstellung !!!)der Weltkongress  der Religionen statt. In den Friedensräumen  Villa Lindenhof wurde  bereits gestern die  Fotoausstellung  von Baerbel Starz eröffnet,  die noch bis zum 1.9.2019 zu sehen sein wird. Die  Ausstellung ist  ein Besuch wert. Sie wurde u.a. von dem  Rabbiner Dr.h.c.Tovia Ben-Chorin mit einführenden Worten begleitet. Das Bild des  Baumes  in der Wüste …

Jüngere sind weniger anfällig für Fake News

Zu dem Schluss kommt eine  Studie advances.sciencemag.der Princeton University und der New York University. Dabei sei am auffälligsten der Alterszusammenhang: mehr als Ideologie, Bildung oder Parteizugehörigkeit. Bei dieser Gelegenheit sei für die hoffentlich demnächst jüngere Leserschaft dieser Seite auf das online -Magazin jetzt.de der Süddeutschen Zeitung verwiesen. Denn unser Gemeinderat hat sich ja auch verjüngt und …

Das genaue Hinschauen

im KUB  Kunsthaus Bregenz Miriam Kahn Das genaue Hinschauen Es ist immer wieder ein Genuss, Ausstellungen im Kunsthaus Bregenz zu besuchen. Hier eine Empfehlung zur aktuellen Ausstellung. Zum besseren Verständnis sollte man sich eine Führung gönnen!