Blumenstrauß und Manuskript

Ohne  Worte In Thüringen ein vor die Füße geworfener Blumenstrauß, in den USA ein zerrissenes  Rede- Manuskript: Gesten sagen manchmal mehr als 1000 Worte. Es darf  jedoch bei  dieser  Sprachlosigkeit  nicht  bleiben. Das ist die Aufgabe von Öffentlichkeit, raus aus der  jeweiligen  „Meinungsblase“ in den Diskurs mit dem Andersdenkenden. Auch bei uns. Trotzdem einen schönen Tag !

Öffentlichkeit

In der Blase Man konnte gestern in der Schwäbischen Zeitung zum Thema bewusst lancierter Falschinformationen aus Russland lesen. „RT Deutsch“ ist der bekannteste Vertreiber von solchen Falschmeldungen. Dazu gab es offensichtlich einen Vortrag in der VHS Ulm, gehalten von der Ost -Europa-Expertin Susanne Spahn. Ihre Publikation findet man bei der FDP nahen Friedrich Naumannstiftung hier. "Ja und ?", könnte man …