CORRECTIV

TOP- Recherche zur Medienkompetenz Da AGORA Mitglied bei CORRECTIV ist, gibt sie gerne deren neueste Recherche mit dem Titel " Kein Filter gegen rechts: Wie die rechte Szene Instagram benutzt, um junge Menschen zu rekrutieren" an die Leserschaft weiter.

Verwirrt, verräumt, verdruckst?

Unser  Leben in der Krise In diesen Tagen den  Überblick über die  Informationsflut zu behalten und die seriösen Beiträge von den anderen zu trennen, ist  eine  Herkulesaufgabe. CORRECTIV hat für sich einen Crowd -Newsroom eingerichtet, um die Menschen aufzufordern, ihre Erfahrungen mit dubiosen Meldungen zu  schicken. Das Faktencheck-Team dort  hatte seit  der Gründung 2017 noch nie so viel zu tunwie jetzt. Besonders Youtube duldeFalschmeldungen seit  Jahren auf seiner  Plattform, so  CORRECTIV. Das werde in …

Gegen die Verwirrung

Fake-News ja oder nein? Jetzt wird es schwierig und etwas umfangreicher, aber wichtig. Soeben erreichte AGORA der neueste Newsletter zum Fakten -Check bei CORRECTIV. Dort wurde inzwischen ein Crowd-Newsroom eingerichtet, um dazu aufzufordern, Gerüchte und vermeintliche Falschmeldungen dorthin weiterzuleiten. Es sind offensichtlich unglaublich viele Meldungen eingegangen. In einem Hintergrundbericht beschreibt das Team von CORRECTIV seine …

Dieser Tag

ist entscheidend Nicht nur der heutige Tag ist entscheidend. Sicher viele weitere auch. Wer immer  noch  Zweifel hat, möge  nach Italien schauen. Über den Newsletter von CORRECTIV erreichte  AGORA dieser Beitrag des italienischen Mitarbeiters Giulio Rubin von CORRECTIV, der in Italien das Center für investigativen Journalismus gegründet hat. Heute lebt und arbeitet er in Deutschland. Hier ist  sein Brief an seine Leserschaft, den AGORA gerne abdruckt. …

Dank an CORRECTIV!

Recherche undercover Es ist nicht so einfach mit dem seriösen Informationsfluss. Das wurde gerade in den letzten  Tagen im  Zusammenhang  mit  der „Infodemie“ rund  um das  Corona-Virus deutlich. Was an Arbeit hinter einem seriösen Beitrag steckt, mag man manchmal nicht glauben. Dazu gehören Fragen, Gespräche, um Hintergründe zu erfahren, unterschiedliche Positionen einzuordnen und. . . Zeit. Zeit, die man selbst für eine …