Nachweihnachtliche Aktualisierung 

Sammelstelle Bürgerbegehren Die Vertrauenspersonen des Bürgerbegehrens zum Mooser Weg informierten noch am 24.12.2022: Die Sammelstelle für die Unterschriften „Bunte Hühner“ in der Schulstraße 7 fällt wegen der Winterpause im Januar weg. Dafür ist jetzt Kommprobier in der Mühlstraße 28 eingesprungen. Für weitere aktualisierte Infos bieten die Vertrauenspersonen eine eigene Homepage an. Hier.

Ein vorweihnachtlicher Leckerbissen?

Die Stellungnahme der FWV- und CDU-Fraktion zum Aufstellungsbeschluss am Mooser Weg, Montfort Bote Nr. 50 Kommentar von E. Fendi Der Offenen Grünen Liste folgend, haben die FWV- und CDU-Fraktion im Montfort Bote zum Thema Mooser Weg nachgelegt. Dabei stellt sich die Frage, ob die Zutaten dieses vorweihnachtlichen Leckerbissens leicht und gut verdaulich sind. „Der Gemeinderat... Weiterlesen →

Aus dem Amtsblatt

Montfort-Bote Nummer 49/ 9.12.2022 Da die aktuelle Ausgabe (Nr.49) des amtlichen Teils des MOBO am letzten Freitag leider nicht auf der Homepage von LA verlinkt wurde und damit unter der Rubrik "Aus den Gemeindefraktionen" die Stellungnahme der Offenen Grünen Liste (OGL) zum Mooser Weg nur für AbonnentInnen zur Verfügung steht, springt AGORA-LA ein. Wohlgemerkt AGORA-LA... Weiterlesen →

Stellungnahme zum Mooser Weg

Gemeinderat Tizio Pfänder der Offenen Grünen Liste (OGL) in der Gemeinderatssitzung vom 21.11.2022: Naturschutz sei den Antragsteller*innen natürlich wichtig, behaupten Sie. Doch schauen wir uns die Lage mal an. Die Fläche, über die wir heute beraten, ist eine geschützte Streuobstwiese, sie ist Ausgleichsfläche und im Flächennutzungsplan (FNP) steht sie als landwirtschaftliche Fläche. Nun sollen wir... Weiterlesen →

Die Causa Mooser Weg

Oder die bizarre Raubtiernummer der CDU und FWV Die Meinung von Alfred Kupper Einwohnerantrag Januar 2022 und ein Beschluss Erinnern wir uns: In der Januar 2022-Gemeinderatssitzung erläuterte der Architekt Resch für das Architektenkonsortium Resch/Florian den Einwohnerantrag zur Bebauung der geschützten Streuobstwiese am Mooser Weg.  In der gleichen Sitzung erging ein Beschluss. Hier. „[ .. .... Weiterlesen →

Die Büchse der Pandora

Geöffnet über LA? Gut, dass es Texte aus der Antike gibt, die auch heute ihre Wichtigkeit behalten. Der Mythos um Pandora ist so eine zeitlose Geschichte. Hier in Kurzform nachlesbar. In der Moderne wird das Öffnen der Büchse der Pandora sprichwörtlich gebraucht: Ihre Dose lässt das Übel auf die Welt kommen, obwohl es zu verhindern gewesen wäre,... Weiterlesen →

Nicht Gehaltenes 

Für die SPD-Fraktion: Der Fraktionsvorsitzende Karl Schmid Die geplanten Ausführungen der Fraktion der SPD, nur durch Gemeinderat Schmidt vertreten, wurden nach den Redebeiträgen der OGL nicht vorgetragen. Sie stimmten, so hieß es in der Sitzung inhaltlich mit denen der Vorredner der OGL überein, daher verzichte man auf den Vortrag. Der Text wird wegen des öffentlichen Interesses an... Weiterlesen →

Ausführungen zum Aufstellungsbeschluss Mooser Weg

vorgetragen von Rainer Terwart, Fraktionsvorsitzender der CDU Am 24.07.2017 hat der GR Langenargen einen Auftstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan auf der gemeindeeigene Fläche am Mooserweg gefasst. Mit Bürgerentscheid vom 18.03.2018 wurde dieser Beschluss aufgehoben. Die damalige CDU-Fraktion und ich glaube auch die FWV-Fraktion hatten den Aufstellungsbeschluss einstimmig mitgetragen. Hintergrund war, dass über viele Jahre keine nennenswerte... Weiterlesen →

Mooser Weg

A never ending story? Es sind unzählige Beiträge zur Causa „Mooser Weg“ auf AGORA-LA erschienen. Daher seien die wichtigsten Texte vor der morgigen Gemeinderatssitzung nochmals leserfreundlich aufgelistet. Dabei soll nicht bei Adam und Eva begonnen werden, sondern es wird sich nur auf die Texte beschränkt, die rund um den im letzten Bürgerantrag vom Dezember 2021... Weiterlesen →

Bürgerentscheid von 2018 ausgehebelt?

Leserbrief Langenargen hat seit September eine "Wohnraumbedarfsanalyse", welche zeigen soll, wo und wie Wohnbau in Langenargen sinnvoll gestaltet werden kann. Die Streuobstwiese am Mooser Weg ist darin explizit "NICHT für eine bauliche Entwicklung empfohlen". Damit ist die Analyse im Einklang mit dem Bürgerentscheid 2018, der diese Wiese geschützt hat, und mit Gesetzesneuerungen, welche Streuobstwiesen besonders... Weiterlesen →

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑