Tod im Brunnen


Lindau 

Da schiebt man ahnungslos ein Fahrrad durch die Altstadt von Lindau und wird durch ein blauweißes Flatterband der Polizei aufgehalten.

In einem Brunnen in der Altstadt sieht man Polizisten in wasserdichten Hosen einen leblosen Körper aus dem Wasser ziehen, eine Bahre steht daneben. Angespannte Atmosphäre. . . Plötzlich werden hinter dem Absperrband die aufgehaltenen Menschen ungeduldig. 

„Jetzt könnten die uns doch mal durchlassen, die Leiche ist doch geborgen…“ Mein Gott, schießt es einem durch den Kopf, die haben wohl keine Achtung vor dem Tod. . . . Verrohung der Gesellschaft durch Bilder im Netz? Gedanken-Kopfkino der Betrachterin. Apropos: Versteckt in den hinteren Gassen und Winkeln der Altstadt entdeckt die Aufgehaltene Kameralinsen, Mikrofone . . . Spätestens zu diesem Zeitpunkt erkennt die ahnungslose Zuschauerin die Fiktion. 

Man ist in einen Film geraten, Leute laufen hektisch hin und her, die Wasserleiche steigt zitternd aus dem Wasser, wird notdürftig trocken gerubbelt und schon läuft sie im eisigen Septemberwind von dannen.

„Was wird gedreht?“, fragt die neugierige AGORA-LA. „Der Kommissar und der See,“ antworten die netten Toningenieure, versteckt am Rand der Szene. „Läuft am 3. Oktober in ZDF. Zuvor hat der Kommissar am Meer ermittelt, jetzt hier am Bodensee.“ Hier (Gemeint ist: Teil 1 läuft am 3. Oktober, Teil 2/Lindau)

Und da kommt er schon, der Kommissar Robert Anders (gespielt von Walter Sittler). Der ist es wirklich. Die Zuschauerin steigt mit ein paar Fotos im Kasten wieder auf das Fahrrad. Nahaufnahmen waren nicht erlaubt. So, das wär die Werbung für die öffentlich Rechtlichen, die haben es ja gerade schwer. Aber bei dem Altersdurchschnitt in LA (vgl. Wohnraumbedarfsanalyse hier im Gemeinderat am kommenden Montag ) werden diese Kanäle vielleicht doch noch eingeschaltet. . .

Fiktion tut ja auch mal gut bei all den schlechten Nachrichten sonst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: