Tiefgarage am Schloss

Ergänzungen

Die Schwäbische Zeitung berichtet heute hier über die Sanierung der Tiefgarage, ein Thema in der letzten Sitzung des Gemeinderates. Die marode Situation ist ja hinlänglich bekannt. Was neu ist, dass die Offene Grüne Liste (OGL) einen Antrag vorbereitet hatte, über den erst in der nächsten Sitzung gesprochen werden soll. Als Beobachterin auf der Pressebank nahm man wahr, dass über den Umgang mit einem möglichen Antrag inhaltlich diskutiert wurde, dessen Text zunächst nicht vorgetragen wurde. Daher hat AGORA-LA in der Sitzung um den Vortrag des Antrages gebeten, auch wenn erst in der kommenden Sitzung darüber entschieden wird. Das gebietet der Anspruch an die Sitzungstransparenz für die Öffentlichkeit.

Hier kommt der Text, um den es zum Thema Sanierung Tiefgarage (vgl.Sitzungsvorlagen hier) ging.

Die Verwaltung wird beauftragt, entsprechend Punkt 3.5 Städtebauliche Potentiale des „Gemeindeentwicklungskonzeptes in Langenargen“, im Rahmen der Sanierungsuntersuchungen der Schlossgarage eine mehrstöckige Bebauung auf der vorhandenen Tiefgarage zu untersuchen“.

Spenden gerne auf das folgende Konto: DE807601 0085 0975 1838 52, Postbank, Stichwort AGORA-LA

Kommentar verfassen

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: