Kirche im Beichtstuhl?


Manches wird verschwiegen

Was gestern auf der Pressekonferenz zu den Missbrauchfällen der katholischen Kirche bekannt wurde, verschlägt auch einem Nicht-Katholiken die Sprache. Inzwischen prüft die Staatsanwaltschaft in 42 Fällen, so heißt es heute hier. Was die Kirche zu dem Skandal nicht erwähnt hat, schreibt CORRECTIV hier und hier.Die Recherche ist zusammen mit dem BR entstanden.

So sieht es die Presse in Europa hier (Die Bundeszentrale für politische Bildung gibt eine europäische Presseschau heraus. Die Online-Plattform Eurotopics verschafft einen Überblick über die Aufarbeitung von Themen in den Medien Europas und verschickt täglich einen kostenlosen Newsletter mit den wichtigsten Inhalten. )

Aktualisiert, 21.01.2022, 19.58 Uhr

pixabay: Treppe im Vatikan: abwärts?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: