Zwitschernde


Vögel in Bund und Ländern

Scheinbar weiß der Landesvogel im Kultusministerium BW nicht, was der Vogel auf dem höheren Baum in Bund so zwitschert:

Während die Maskenpflicht an Schulen in BW gestern gelockert wurde, zwitschert das Bundesministerium für Gesundheit zeitgleich, wie gefährlich es bei zunehmender Kälte in Innenräumen wird. Sitzt das Vögelchen mit seinem schrägen Twitter-Gesang auf Landesebene in BW etwa auf einem Ast, den es sich selbst absägen will? Durch Krankmeldungen der SchülerInnen? Kann man so möglicherweise den Lehrermangel wegen sinkender Schülerzahlen beheben und das Kultusministerium gleich mit neu strukturieren?

Es ist schon erstaunlich, dass die Kultusministerposten oft an schulfernes Personal vergeben werden. Theresa Schoppers Vita bietet auch keine Schulnähe und damit leider keine Ausnahme. Aber ihr Chef, Winfried Kretschmann, hat doch schon mal in früheren Zeiten in engen, schlecht zu belüfteten Klassenräumen gestanden. . . Aber vielleicht zwitschert er einen schlecht hörbaren Gesang, den die Kultusministerin überhört hat. Und der Gesang aus Berlin aus dem Bundesgesundheitsministerium oder aus dem RKI oder gar aus den Schnäbeln der Wissenschaft ist offensichtlich zu schwach.

Hier : Der Kinderärztepräsident will Tests in Schulen streichen

Und noch etwas, was Schule und Medien in Corona-Zeiten betrifft, auf NEWS4Teachers: „Der Sturz von „Bild“-Chef Reichelt: Für Schulen eine gute Nachricht (aber…)“hier.

Aktualisierung, 19.10,2021, 16.06 Uhr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: