Wenn die Energiequellen knapp werden


Frieren für die Ukraine?

„Wer Putin schaden will, spart Energie“, so zitiert tagesschau.de hier Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck. Der schiebt gleich jedoch hinterher, „dass die Sicherheit der deutschen Energieversorgung nicht in erster Linie Sache der Verbraucher sei, sondern seine Aufgabe: eine politische Verpflichtung auch für mich selbst und mein Haus.“

Es sieht wohl tatsächlich so aus, als würde Putin die Energiewende befeuern. Wer hätte das gedacht! Wenn der Spritpreis weiter steigt, freut sich der ÖPNV, wenn er denn genügen Verbindungen liefert und alle umsteigen.

Energiesparen scheint also nur über den Geldbeutel zu funktionieren, nur trifft es dann besonders diejenigen, die sowieso schon wenig haben. Die, die wirklich bezahlbaren Wohnraum benötigen, die die in unseren Obdachlosenunterkünften leben, z. B. vielleicht demnächst wieder in dieser elenden Baracke in der Unteren Seestr.110/1, wo das Geld wirklich zum Fenster raus geheizt wird. Die Nebenkosten dabei werden übrigens nur zum Teil über die Sozialhilfe abgedeckt. Aber ich will nicht schon wieder damit anfangen . . .

Wenn die Geflüchteten jetzt kommen -und sie sind auf dem Weg-sind wir wieder nicht vorbereitet. Zimmer, die jetzt freundlicherweise zur Verfügung gestellt werden, sind oft nur bis zu Saisonbeginn frei. Es scheint also so, dass Hallen wieder gebraucht werden. Hier eine Einschätzung des Deutschen Städtetages.

Bemerkenswert ist, dass wir die Türen diesmal offener stehen haben, der Krieg ist näher, er findet direkt vor unserer Haustür statt. Aber bitte keine Unterbringung in solchen Baracken. Wenn schon nicht die Unwürdigkeit der Unterkunft zählt, liebe GRÜNE, energietechnisch ist diese Kiste eine Katastrophe! Kein Sanierungsfall, sondern da hilft nur noch die Abrissbirne!

Krabbetiere kommen durch die Ritzen, Foto von 2020
Regenabfluss funktioniert nicht, Dachrinnen defekt, so dass das Wasser nach innen läuft, Foto 2020

Da fällt mir noch etwas ein: Was ist eigentlich mit dem Raum im Schloss? Sie wissen schon, der mit dem Luxus-Klo mit Aussicht. Es gibt es sogar eine Dusche. Dort hat vor Jahren jemand länger gewohnt. Die Rumpelkammer ist ziemlich groß. Zur Zeit lagert dort die Weihnachtsbeleuchtung vom Schloss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: