Planen und gestalten

Alle zusammen

Nun ist es wohl doch soweit, dass am 22.Januar 2020 um 18.00 Uhr im Münzhof zwei wichtige private Bauvorhaben der Öffentlichkeit vorgestellt werden sollen. Laut aktuellem Montfortboten  wird zum  einen  die  Sanierung  und der Umbau Hotel Engel sowie der Abbruch  der „Karge-Mühle“ aus städtebaulicher Sicht vorgestellt. Offensichtlich wurden im Vorfeld mit 3 externen Beratern Vorschläge dazu erarbeitet. Um der Öffentlichkeit Zeit zur Betrachtung der Pläne zu geben, wird der Münzhof bereits um 17.00 Uhr geöffnet sein. So scheint der im Juli 2019  auf Betreiben der „offenen grünen Liste“(OGL) beschlossene Gestaltungsbeirat  nun doch  zum Zuge zu kommen.

Wer die Zeit und  Muße zur Lektüre zum Thema hat, dem sei der aktuelle Bericht der Bundesstiftung  Baukultur empfohlen. Es ist zu hoffen, dass weitere bauliche Fehlgriffe wie die Terrasse am „Seevital“ so verhindert werden. Kultur hat etwas mit „pflegen“ zu tun. Dazu braucht es die  Beteiligung der Menschen, die hier leben und behutsam planen. Das kann nur im Austausch miteinander funktionieren. Auch diesen Austausch muss man pflegen. Nach dem Motto des Neujahrsempfanges „Sprache verbindet“.