Samstag in LA


High Noon mit CORONA

So, ich war Downtown LA, um den Service unserer heimischen Läden auszuprobieren. Eigentlich  macht  AGORA keine Werbung für Geschäfte oder sonstige  kommerzielle  Anbieter. Das soll auch so bleiben, aber  jetzt mache ich Werbung – natürlich unbezahlt. Der örtliche Haushaltsladen bietet einen Lieferservice an. Man kann jedoch auch einen Termin  als Einzelperson ausmachen und seine Ware dort abholen, so dass der Lieferservice nicht überstrapaziert wird. Klappt alles.

Auf  meinem  Streifzug durch  die leeren Gassen habe  ich die folgenden Informationen  auf  den geschlossenen  Türen unserer Läden gefunden. Unsere uns lieb gewonnenen Geschäftsinhaber sind für uns da und freuen sich auf unsere Unterstützung!

Elektro Oekel

Blumen Dainböck

Konditorkunst Langenargen

Firma Breyer

Buchkunst Inge Jäger schreibt folgenden Text auf ihre Tür:

WIR GEHEN EINEN NEUEN WEG….Sie, werte Kunden bestellen:  FON 07543/2279 oder per email   info@buchkunstgalerie-jaeger.de  bei uns, wir liefern zu Ihnen.OHNE BÜCHER WIRD DIE WELT NOCH EINSAMER…Wir freuen uns über Ihren Anruf, gerne auch auf Anrufbeantworter sprechen und bitte IMMER Ihre Tel.nummer angeben, bzw. Adresse…AUF EINEN GUTEN UND ERFOLGREICHEN HANDEL…….nachdem die Bibliotheken auch geschlossen haben, müssen wir für die Literatur verstärkt leben.Bitte beachten Sie ebenfalls bei trockenem Wetter meine Antiquariatsauslagen. Bücher und DVD je 2€, Karten ab .-50 Cent…..frei nach dem Motto – SCHREIB MAL WIEDERBUCH.KUNST.JÄGER     August und Inge Jäger  

Auch die Firma Ruckeisen ist für uns da. Sie liefert an Kunden ab einem Bestellwert von 15 €.

Hier eine Stellungnahme der Offenen Grünen Liste Langenargen mit dem Hinweis auf den Versorgungsservice:

Wir sind also nicht verlassen. Denken Sie daran: Wir halten zusammen! Wir haben keine Angst vor CORONA, CORONA hat Angst vor uns in LA!

Übrigens die Friseure sind geschlossen . Also, doch Corona-Cuts zuhause . . .das ganze Land wird tolle Frisuren tragen, wie bereits hier vermutet. Und unser Ministerpräsident Kretschmann mit seinem Borstenschnitt? Vielleicht greift seine Frau Gerlinde zur Schere. Wir werden das beobachten. . .