Tolle Kisten

in LA

AGORA-LA ist ja eigentlich werbefrei. Aber . . . . diese Kiste von Coconut Cartel , die seit dem Wochenende im Bahnhofsbereich von LA steht, bietet „Slow food“ to go vom Feinsten.

Sie steht dort, weil einige BürgerInnen auf die jungen Leute aufmerksam wurden, als diese unter großen Schwierigkeiten einen Standort am See suchten. Den haben sie zwischenzeitlich für die laufende Saison in Nonnenhorn im Bereich des dortigen Anlegers Ende der Woche zugesichert bekommen. Da sie noch einige Tage Luft hatten, stehen sie nach Abklärung mit der Gemeindeverwaltung von LA noch ein paar Tage in LA. Mit viel Liebe geht’s mal anders durch den Magen. AGORA-LA hat schon probiert. Wäre doch für was für heute Abend: Vor dem Spiel „to go“ vor den heimischen Fernseher mit Abstand. Ohne Delta!

Aktualisierung: Coconut Cartel ist für heute ausverkauft! Sie wurden überrannt, 29.06.2021, 14.39 Uhr

Und es gibt noch eine Kiste!

Die steht bei „Anna für Haare“ in Bierkeller in der Tannenstraße, ist nicht mobil und schön anzusehen. Sie soll bleiben und nennt sich „Glücksdepot“. Glück kann man offensichtlich stricken. In dem Vorlagentext zur Genehmigung der Kiste in der entsprechenden AUT-Sitzung nannte man das Garn ein“textiles Lifestyle-Produkt“. Was die Schafe wohl dazu sagen würden?

Sie kann man bestellen, ist dort deponiert und kann nach Terminabsprache im Salon bei den Haaren gekauft werden.  Die Wolle, nicht die Schafe. . . .

Fehler, Fehler. . . . es ist keine Schafwolle, sondern Baumwolle ! ! ! Keine Gefahr für die Schafe und strenge Veganer. Hier.

Aktualisierung: 30.09.2021,12.36 Uhr

Das Wollzimmer: Depot für Glück, Verkauf ausschließlich im Salon

Spenden gerne auf das folgende Konto: DE807601 0085 0975 1838 52, Postbank, Stichwort AGORA-LA

Kommentar verfassen

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: