Neue Antworten aus dem Rathaus?

oder doch nicht ?

Zum Thema der Sicherheitsdienste in LA hat die Redaktion von AGORA -LA erneut bei der Gemeinde angefragt. Sie wollte wissen, mit wie vielen Sicherheitsfirmen die Gemeinde LA denn nun konkret zusammenarbeitet. In der Antwort an die Redaktion von Karin Burger Sariresenf der Gemeinde von letzter Woche, welche die Gemeinde von einer Anwaltskanzlei formulieren ließ, hieß es bekanntlich, dass es mehrere Firmen seien.

Hier ist die Antwort der Gemeinde vom 5.8.2019:

Wir haben die Presseanfrage unsererseits anwaltlich beantworten lassen. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Sicherheitserwägungen keine weiteren Auskünfte erteilen, da ansonsten der Zweck der Beauftragung von Sicherheitsfirmen nicht uneingeschränkt erfüllt werden kann.

Es grüßt Sie

Ihr

Marcel Vieweger

Amt für öffentliche Sicherheit und Ordnung

Übrigens ist inzwischen der Facebook -Eintrag des Geschäftsführers Sascha Mair der Firma CMS vermutlich gelöscht