Volksbegehren „Rettet die Bienen“

Die Bienen umkreisen einen „Runden Tisch“

Offensichtlich reden die Vertreter der Bauern, des Volksbegehrens und der Politik miteinander. Man brauchte also den Druck auf allen Seiten. Einzelheiten dazu auf Karin Burgers SatireSenf. Für den Pflasterwahn in Langenargen dürfte die Passage aus dem Eckpunktepapier unter Punkt 9 b) interessant werden:

„Das bestehende Verbot zur Versiegelung (dies betrifft insbesondere auch Schottergärten) und die Möglichkeit, Gestaltungsvorgaben in Bebauungsplänen umzusetzen (z.B. die Pflicht zur Anpflanzung heimischer Pflanzen), werden ausgebaut und das Land ergreift Maßnahmen, um das bestehende Vollzugsdefizit zu beseitigen.“