Das Rauschen im Blätterwald

Aber bitte nicht mit einheitlicher Windstärke!

Man erinnere sich an den lesenden Hund hinter dem Ofen auf  AGORA aus der letzten Woche. 

Anlass war die Image-Kampagne für den sogenannten Qualitätsjournalismus der südwestdeutschen Zeitungsverleger. Über 50 Tageszeitungen, waren mit einheitlichen Aufmachungen auf ihren ersten Seiten an der Aktion beteiligt.

Kritisch beäugt wird die Kampagne in dieser Woche beim  Online-Magazin Kontext. Dort gibt die Basis unter dem Titel „Die Stunde der Pharisäer“ Auskunft  über die schlechten  Arbeitsbedingungen an der redaktionellen Front. Weiterführendes ebenfalls auf Karin Burgers Blog SatireSenf. Hier. Dort wird u.a. auf die Gleichschaltung der Presse im Dritten Reich Bezug genommen.