Neue Freunde


ohne  Sozialkontakte

 In diesen Tagen werden neue Freundschaftsbänder geknüpft.

Mit  Menschen , die  man  bisher nicht so  gut oder gar nicht  kannte. Es  sind Freundschaften, die sich einfach  per Klick  ins  heimische  Wohnzimmer oder an  den  mobileren Computerbildschirm  holen lassen. Beispielsweise der immer  geduldig  auf  Fragen  antwortende Professor Dr. Lothar Wieler, der Leiter  des  Robert -Koch Instituts. Freundschaften  zeichnen sich in normalen  Zeiten durch eine gewisse Emotionalität aus. Das  braucht es  in diesem  Fall nicht.  Wir sind  glücklich  über  die  Nüchternheit dieser einseitigen  Freundschaft. Er und unser  weiterer neuer  Freund  Professor Dr. Christian Drosten  von der  Berliner  Charité, sind  uns, die  wir in diesen Tagen  „informationsgeil“ auf der Suche nach seriösen  Informationen sind , inzwischen  ans Herz gewachsen. Prof.  Drosten klingt uns zusätzlich auch  in den  Ohren mit seinem wirklich guten Corona -Podcast  vom  NDR. Hören Sie mal rein. Einfach auf die Ohren und  schon ist das  Kabel in jeder Lage als das neue Freundschaftsband geknüpft.Der kleine seriöse CORONA-Taschenfreund!