Am Rosenstock


+++Aktuell+++

In der heutigen Sitzung des AUT wurde dem Baugesuch Am Rosenstock nach ausgiebiger Diskussion unter Berücksichtigung einer zuvor eingeholten Stellungnahme des Regierungspräsidiums Tübingen ( Zitat: „Gebäude prägen ihre Umgebung nicht durch einzelne Maßbestimmungsfaktoren im Sinne des § 16 Abs. 2 BauNVO, sondern erzielen ihre optische maßstabbildende Wirkung durch ihr gesamtes Erscheinungsbild.“)  das Einvernehmen nicht erteilt. Grundlage der Beurteilung waren die Bauunterlagen, die erst kurz vor Beginn der letzten AUT-Sitzung als Tischvorlage dem Gremium vorlagen und daher im März nicht kurzfristig beurteilt werden konnten. (S. auch hier.)

Nachtrag zum Abstimmungsverhalten:

Enthaltung: GR Vögele(CDU) Gegenstimme GR Krug (CDU)

Zustimmung zur Verweigerung des Einvernehmens: BM Münder, GRätin Köhle (OGL) GRat Pfänder (OGL), GRätin Porstner (FW), GRat Hanser(FW), GRat Ebner (FW), GRat Schmid(SPD)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s