Friedrichshafen, 02.09.2022


P R E S S E M I T T E I L U N G

Wasserentnahme aus Flüssen, Bächen und Seen bleibt bis 2. Oktober verboten

Das seit Mitte Juli geltende Wasserentnahme-Verbot für Oberflächengewässer wird im Bodenseekreis bis vorerst 2. Oktober 2022 verlängert. Weiterhin verboten ist damit das Abpumpen aus Fließgewässern wie Bächen, Flüssen, Kanälen sowie Weihern und Seen für den Gemeingebrauch sowie die Bewässerung landwirtschaftlicher Flächen. Vom Verbot ausgenommen sind Entnahmen aus dem Bodensee und dem Grundwasser im genehmigten Umfang sowie für das Tränken von Vieh und das Schöpfen mit Handgefäßen.

Grund sind die weiterhin niedrigen Pegelstände in den Gewässern des Bodenseekreises. So haben die vergangenen Niederschläge lediglich zur Entspannung der Wassertemperatur beigetragen. Wasserentnahmen durch den Menschen für die Bewässerung von Grünflächen könnten die Situation im Einzelfall aber erneut dramatisch verschlechtern. Das Austrocknen eines Gewässers bedeutet den Verlust aller dort beheimateten Wasserlebewesen. Wer das Verbot in dieser kritischen Situation ignoriert, muss deshalb mit einem empfindlichen Bußgeld von bis zu 10.000 Euro rechnen. 

Die Allgemeinverfügung wurde durch das Landratsamt am 2. September 2022 formell auf der Internetseite des Bodenseekreises bekanntgemacht. Der vollständige Wortlaut kann dort nachgelesen werden: https://www.bodenseekreis.de/politik-verwaltung/bekanntmachungen/

Ergänzendes zum Thema Wasser:

CORRECTIV hat hier zum Thema Wasser recherchiert. Jan Böhmermann putzte sich gestern Abend im Studio die Zähne hier bei laufendem Wasser: „Wasser – H2O, wie wir Quarks-Zuschauer*innen sagen. Das Super-Element ist ein echter Tausendsassa, vielseitig einsetzbar und für uns in Deutschland selbstverständlich. Aber: Wir haben ein Wasserproblem.“ Die ARD hatte in dieser Woche ihre Dürre- Doku hier gesendet. Weil es kaum noch ein Monitoring gibt waren BürgerInnen zur Mithilfe für die Wissenschaft gebeten. Sie haben kritische Dürre-Stellen in ganz Deutschland der ARD gemeldet. Ein beeindruckender Film, der auch Lösungen andeutet.

Und noch ein Faktencheck zur Trockenheit am Bodensee hier.

Rhein bei Düsseldorf am letzten Wochenende beim Campfire

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: