Wahrheitsfindung


Perspektiven

Die aktuelle Ausgabe, Nr.6 des Montfortboten( MOBO) berichtet aus dem Gemeinderat vom 27. Januar 2020.Hier berichtet die Gemeindeverwaltung in ihrem Amtlichen Bekanntmachungs- und Mitteilungsblatt für die Gemeinde Langenargen-Oberdorf

Berichterstattung  aus anderer Perspektive liefert die örtliche Presse. Leider  ähneln sich  die  Berichte allzu oft denen der Gemeindeverwaltung. Damit es auch andere Berichte zu lesen gibt, bemüht sich AGORA um einen Perspektivwechsel und mit einem Blick  hinter manche Kulisse. Damit die  Meinungsblase nicht mit der Luft aus einer einzigen Luftpumpe aufgeblasen wird.

Zurück  zum  MOBO: unter  Punkt 12 , S.5 schreibt die  Gemeinde  zu  „Gräbenen  VI“, lässt jedoch  leider die in der Sitzung heftig geführte Diskussion um frühere Pläne aus der Vergangenheit zu Gräbenen VI aus.

Diese ausführlicheren Mitschriebe findet man  (hoffentlich) im „großen Protokoll“. Dazu muss man im Rathaus einen Antrag auf Einsicht  stellen. Sie wissen schon : Weil wir immer noch in der Warteschlange für das Ratsinformationssystem (RIS) stehen! Wenn wir das endlich  haben, eröffnet sich für uns alle der barrierefreie Zugang zum ausführlichen  Protokoll, sobald es vom Gremium des Gemeinderates genehmigt wurde. AGORA hatte bereits  hier die Diskussion nach der letzten Gemeinderatssitzung um die  Vergangenheit von Gräbenen VI in die Berichterstattung aufgenommen.

Einblicke?

+++Einladung zur Gemeinderatssitzung am kommenden Montag+++

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s