Appell

aus dem Rathaus Langenargen:

Noch ein Hinweis von AGORA zum aktuellen Montfortboten MOBO, der mit der ersten Seite angesichts der aktuellen Lage Befremden auslöst . Die Gestaltung der ersten Seite im MOBO mit dem Aufruf zum Vorverkauf für die Langenargener Festspiele gehört zum Verantwortungsbereich des redaktionellen Teils und liegt in der Hand der Redaktion in Tettnang. Er ist keine amtliche Bekanntmachung. Der amtliche Teil beginnt im Innenteil. Nur für diesen diesen Teil ist das Rathaus verantwortlich.

Hier nochmals der Hinweis auf den Versorgungsdienst der drei Gemeinden im GVV EKL

Als Ergänzung zu dem Appell noch zwei Empfehlungen:

Hier geht es um die Unterbrechung der Sozialkontakte. In einem kleinen Video erklärt ein Künstler, was eine Lücke in der Ansteckungskette bewirkt.

Und noch was für die Ohren von unserem neuen Freund Prof. Christian Drosten, der inzwischen seinen festen Platz mit manchem anderen Virologen an unseren heimischen virtuellen Tischen gefunden hat Hier der letzte Podcast beim NDR.

Aktuelle z. B. Infos hier SWR Aktuell.

Aktualisierung: 20.3.2020, 8.50 Uhr : FRÜHLINGSANFANG: Hoffentlich wird das Wetter schlechter. Dann bleiben alle zuhause.Bitte!

  1. „Ist sehr bemüht seinen Aufgaben nachgegangen“,
    dies könnte Herr Wölfle als Chef seinem BM ins Zeugnis schreiben.

    GVV: Egal welche Stimmlage, egal welche Oktave, wenn der Häuptling sagt, es gebe Infos aber kein Geld, dann also Fokus auf Infos. Telefonisch? Persönlich? Brieftaube? Bis 17h? Wir wissen welche große Schwierigkeiten die Verwaltungsmenschen in der Gemeinde mit Technik und Digitalisierung haben. Das ist ein kommunales Virus. Bürokratenvirus.

    Bisher war die Begegnung mit diesem Personenkreis von Inkompetenz geprägt. Sonst wären die Schulen seit Jahren auf hohen digitalen Standard. Sonst wären RIS und GR Sitzungen seit Jahren digital und gestreamt.
    GVV: Können Sie, oder kennen Sie den Einen, der schnell eine Website zusammenstellt? So dass nach Homeschooling, Homeoffice und Gutenachtgeschichte alle relevanten Fakten online stehen.! Auf der alle relevanten Infos für jeden und jederzeit abrufbar sind. Verbindlich. Professionell.

    Dann können qualifiziertere Infos/Beratungen im 2. Schritt erfolgen. Müsste natürlich kausal strukturiert sein… wenigstens auf der Website. Bitte geben Sie sich ein wenig Mühe im digitalen „Hier und Jetzt “ anzukommen.
    Doch diesen Appell rauchen wir lieber in der Pfeife. Wahrscheinlich werden die ersten beleidigt fragen, “ haben wir es bisher nicht recht gemacht?“ Erste Priorität hat Toilettenpapier. Psychologe und der Soziologe tanzen derweil vor Freude Ringelreihe.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.